Mittagskonzept und „Was – ihr – wollt“ – Zeit - gorchfockschule.bremerhaven.de
.

Mittagskonzept und „Was – ihr – wollt“ – Zeit

1. Inhalt und Rahmenbedingungen der Umsetzung

Mittagessen

Um einen ruhigen Ablauf des Mittagessens zu gewährleisten, bedarf es unterschiedlicher Voraussetzungen. Dazu gehören unterschiedliche Essenszeiten für die Klassenstufen sowie im Vorfeld besprochene Verhaltensweisen bei Tisch und in der Mensa, durchgeführt durch die jeweiligen Klassenlehrer/innen. Die Kinder kommen mit gewaschenen Händen und ihrer Jacke, begleitet von einer Aufsichtsperson, in die Mensa. Es sollte eine Tischordnung festgelegt werden, die erkennen lässt, an welchen Plätzen die Schüler sitzen (Tischschilder). Die Jacken und Taschen der Schülerinnen und Schüler werden auf den Schuhbänken vor dem Klassenraum oder in den Fächern vor den Ganztagsräumen deponiert.

„Was – ihr – wollt“ – Zeit

Nach dem Essen beginnt die „Was- ihr - wollt - Zeit“. Die Kinder gehen, sofern kein Unterricht stattfindet, auf den Hof oder in die Angebote, die um 12.00 Uhr für die Klassen 1 und 2 und um 13.00 Uhr für die klassen 3 und 4 beginnen. Die Angebote berücksichtigen die Interessen der Jungen und Mädchen und enthalten Entspannungs- und Bewegungsangebote. Zurzeit finden täglich folgende Angebote statt:

  • Bauen im Bauparadies
  • Malen und Gesellschaftsspiele in der Kreativoase
  • Geschichten und Entspannung im Entspannungsraum
  • Lesen in der Bücherei
  • Schulsozialarbeit
  • Disco
  • Bewegungslandschaft
  • Spielen und Bewegen auf dem Hof

 

Die Bewegungslandschaft findet mehrmals während der „Was – ihr – wollt –Zeit“ statt. Die Kinder treffen sich jeweils zu den angegebenen Zeiten auf dem Schulhof. Aktuelle Änderungen werden bei Bedarf bekannt gegeben.

 

 

Regenpause

Eine Regenpause muss durch Abklingeln angekündigt werden. Die Kinder vom Schulhof gehen in ihre Klassen, die 6 Aufsichten teilen sich auf den Hof und die Flure auf (siehe Pausenplan)

2. Evaluation

Die Evaluationen der „Was – ihr – wollt“ – Zeit sowie des Mittagskonzeptes findet regelmäßig während einer Dienstbesprechung statt.